Home
 

Angebranntes Essen

Brandeinsatz > Kleinbrand
Zugriffe 501
Einsatzort Details

Am Söldnermoos
Datum 17.09.2020
Alarmierungszeit 11:00 Uhr
Einsatzbeginn: 11:04 Uhr
Einsatzende 12:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter Gruppenführer 40/1
Mannschaftsstärke 11
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Hallbergmoos
    Feuerwehr Goldach
      sonstige Kräfte

      Einsatzbericht

      Die Feuerwehr Hallbergmoos wurde in den Sportpark zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert.
      Am Anzeigetableu konnte anhand der Meldernummer festgestellt werden, dass ein Melder in der Küche der Kinderkrippe ausgelöst hatte.
      Der Angriffstrupp ging also zur Erkundung in die Krippe vor, wo er bereits von den Betreuerinnen empfangen wurde. Diese erklärten, dass es sich bei der Auslöseurache um angebranntes Essen in einem der Gruppenräume handle. Der Trupp kontrollierte dennoch den Raum und konnte eine Pfanne mit angebrannten Reiberdatschi vorfinden, die vom bereits ausgeschalteten Herd entfernt wurde.
      Bei der Kontrolle des Gruppenraumes stellte der Trupp ebenfalls fest, dass alle Kinder das Gebäude verlassen hatten und ruhig im Garten warteten, was an dieser Stelle ausdrücklich gelobt wird.

      Nachdem die Anlage zurückgesetzt wurde, konnten die Kinder und Betreuerinnen wieder in das Gebäude und die Feuerwehr rückte wieder ab.