Home

THW / Malteser / Freiwillige Feuerwehr Übungstag 2018

Kurz bevor sich die kalte Jahreszeit einstellt, fand wie in den letzten Jahren die bei uns sehr beliebte Ganztagesübung in Zusammenarbeit mit dem THW, dem Malteser und den ortsansässigen Feuerwehren statt. Dieses Jahr ging es auf nach Freising zum Technische Hilfswerk, welches sich am neuen Standort im Osten bereits bestens eingerichtet hat und der Ausgangsort des Übungstages war. 

Der Tag gliederte sich nach der Begrüßung in 3 verschiedene Einsatzszenarien auf, welche am THW Übungsgelände stattfanden.

Dies war ein Tiefbauunfall mit mehreren verletzten Personen - hier mussten die verunglückten Personen aufgespürt, betreut und gerettet werden.

Bei einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen galt es auf unwegsamen Gelände Personen zu befreien und an den Rettungsdienst zu übergeben.

Nach einem leckeren Mittagessen ging es dann zu Szenario 3.

Ein Linienbus war hier inklusive Passanten auf ein Fahrzeug plus Radfahrer gekippt, dahinter ereignete sich ein Vollbrand der zu löschen war. Da es hier nicht allzu viel freien Raum gab, musste gut koordiniert werden, wie der Einsatz abzuarbeiten war.

Nachdem alle beteiligten Einsatzkräfte zu später Stunde bereits ein eingespieltes Team waren, konnte auch dieser Einsatz gut bewältigt werden. Dies unterstreicht vor allem die Wichtigkeit solcher gemeinsamen Übungen, um im Ernstfall schnell und effizient handeln zu können.

Zum Abschluss gab es noch ein leckeres gegrilltes Abendessen beim THW, nachdem die gemeinsame Nachbesprechung abgeschlossen war.

Vielen Dank an alle Beteiligten für das Engagement und für diesen tollen Übungstag.

(Bilder: FFW Feuerwehr Hallbergmoos)